Der Quartsextakkord

Ein Quartsextakkord ist die zweite Umkehrung eines Dreiklangs.

Vierstimmiger Satz Quartsextakkord

Zur Erinnerung: Die zweite Umkehrung eines Dreiklanges erhält man, indem man die unteren zwei Töne eine Oktave hinaufsetzt, so dass die Quint des Dreiklanges der tiefste Ton ist.

Im vierstimmigen Satz steht beim Quartsextakkord die Quint des Dreiklanges im Bass (in diesem Fall das g). Bei diesem Akkord ist also der Basston (g) nicht identisch mit dem Grundton (c).

Der Quartsextakkord in der Kadenz:
Vierstimmiger Satz Quartsextakkord Kadenz

Benutzer nicht angemeldet! - Bitte hier anmelden