Stimmführung

Bei der Verbindung zweier Akkorde sollte man darauf achten, dass die einzelnen Stimmen möglichst wenig springen, sondern stufenweise fortschreiten.
Am besten ist es, immer den nächstgelegen Akkordton zu nehmen (vorausgesetzt, es ergeben sich keine fehlerhaften Parallelen).

Vierstimmiger Satz Stimmführung 1

Gemeinsame Akkordtöne sollten am besten in der jeweiligen Stimme liegenbleiben, gibt es keinen gemeinsamen Ton, führt man die Stimmen möglichst in Gegenbewegung zum Bass:

Vierstimmiger Satz Stimmführung 2

Benutzer nicht angemeldet! - Bitte hier anmelden