U - Xy : musikalische Fachbegriffe

Überleitung

eine untergeordnete Passage, die zwei wichtigere verbindet.

übermäßig

können die großen und reinen Intervalle durch Vergößerung um einen Halbton werden

Umkehrung

1. eines Akkordes: die Setzung eines anderen Akkordtones in den Bass (z.B. c-e-g; 1.U.: e-g-c; 2.U. g-c-e)
2. eines Themas (Spiegelung): die Intervalle werden umgekehrt – in die andere Richtung gegangen.

umore

(italienisch) Humor; con umore, mit Humor.

una corda

(italienisch) Anweisung für Pianisten, das linke Pedal zu drücken.

unisono

Zusammenspiel zweier oder mehrerer Stimmen mit derselben Tonhöhe, im Einklang.

Wagnertuben

Richard Wagner ließ für den ‚Ring des Nibelungen‘ besondere Tuben bauen, kleiner als Basstuben und mit Hornmundstück.

Walzer

österreichischer Tanz im 34 Takt mit besonderer Betonung der ersten Zählzeit.

Wirbel

Holzpflock am oberen Ende bei Streichinstrumenten zum Spannen (Stimmen) der Saiten.

Xylophon

Schlaginstrument mit gestimmten Holzstäben.

Benutzer nicht angemeldet! - Bitte hier anmelden